Celluleute


Folge #69: Round Up

Liebe Zuhörerinnen und Zuhörer,

es ist Sonntag, die Sonne scheint und ihr habt frei. Kann man das noch toppen? Klar, mit einem neuen Celluleute-Podcast. Schnappt euch euer mp3-fähiges Abspielgerät, setzt euch in den Park oder in die Eisdiele oder an den Fluß und lauscht unseren bedächtigen Ausführungen zur aktuellen Kinematographie. (Dieser Podcast hat, wie alle unsere Podcasts, selbstverständlich das Celluleute Seal of Objectivity)

Viel Spaß,
Eure Celluleute

Die Folge #69 ist mit:

  • Philipp
  • Khalil
  • Memo
  • Carsten

Shownotes:

0:07:15   Die Stimme des Volkes

|

0:07:40   Mein wunderbarer Waschsalon (1985) (Carsten)   [Trailer | IMDb | DVD]

0:19:30   The Artist (2011) (Carsten)   [Trailer | IMDb | Blu-Ray | DVD]

 

0:28:10   Filmrunde (Round Up)

|

0:28:15   Man Of Steel (2013) (Philipp)   [Trailer | IMDb | Blu-Ray | DVD]

0:51:55   World War Z (2013) (Khalil)   [Trailer | IMDb | Blu-Ray | DVD]

1:11:25   Evil Dead (2013) (Memo)   [Trailer | IMDb | Blu-Ray | DVD]

+ Tanz der Teufel (1981)   [IMDb]

1:25:35   Olympus Has Fallen (2013) (Carsten)   [Trailer | IMDb | Blu-Ray | DVD]

1:31:05   Die Königin und der Leibarzt (2012) (Philipp)   [Trailer | IMDb | Blu-Ray | DVD]

 

Khalils Trashecke

 

Paco – Kampfmaschine des Todes (1986)

http://www.youtube.com/watch?v=eh10uTZddzM

 


Kategorisiert in:

Dieser Artikel wurde verfasst von am

  • Ursula Maria

    Schöne Folge! Und tatsächlich mal eine, in der ich fast alle Filme schon gesehen habe. Nur „Die Königin und der Leibarzt“ steht noch auf meiner Liste. Irgendwie macht es mir mehr Spaß euch zuzuhören, wenn ich quasi „mitreden“ kann.

    „Die Königin und der Leibarzt“ ist übrigens eine Romanverfilmung, die Vorlage heißt „Der Favorit der Königin“ und ist von Robert Neumann. Der Roman wurde schon einmal 1957 als „Herrscher ohne Krone“ mit O. W. Fischer, Odile Versois und Horst Buchholz in den Hauptrollen verfilmt. Buchholz spielt den geisteskranken König in dieser Version sehr subtil und mit viel Tiefe. Der Film lohnt sich definitiv auch heute noch. Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt, wie die neue Verfilmung dagegen abschneidet.

  • Dos Corazones

    So, dann will ich mich mal nach langer Zeit als stummer Hörer auch mal zu Wort melden. Mal abgesehen davon, dass ich euch seit gefühlten tausend Folgen immer noch zuhöre, sollte klar sein, dass mir euer Konzept gut gefällt.

    Die neueste Folge setzt dem ganzen wohl noch einmal die Krone auf. Empfand ich schon alleine „Vox populi“ als großartige Idee, topt ihr das ganze jetzt noch mit dem Spiel versteckter Wörter. Bitte haltet euer Versprechen und baut dies in weitere Folgen ein – das ist nicht nur für euch ein großer Spaß!

  • FatNess

    Mal wieder eine schöne Folge :)

    Die idee mit dem „Spielchen“ von Philipp finde ich echt gut, das solltet ihr öfter (oder sogar immer ;) ) machen.

    Eine Frage: weiß jemand von euch (vielleicht ja der Memo) ob der gute alte Viktor – der Arthouse-Gott habe in selig – vor seinem bedauernswerten Ableben den dritten Teil vom Rebuild of Evangelion gesehen hat (ich bin mir recht sicher, dass er ihn bei der Anime-Folge noch nicht gesehen hatte) und wenn ja, wie er ihn fand?

    :)

    • Memo Jeftic

      Hallo FatNess,

      nein, hab ihn noch nicht gesehen. Aber eines Tages, wenn er auf Video rauskommt, ganz bestimmt.

  • Antiheld

    Die Folge an sich hat mir wie immer sehr gut gefallen.

    Wollte Memo nicht einen Link über einen Artikel zum Thema 9/11 und Comic-Verfilmungen posten? Ist er noch nicht dazu gekommen oder habe ich den Link hier und/oder auf Facebook übersehen?

  • Pingback: Run, Fatboy, Run (251) | Tonight is gonna be a large one.()

  • Nerf Herder

    Jeftic aka die Gießkanne


zurück nach oben