Celluleute


Folge #64: Knastfilme

Wenn unschuldige Knastinsassen im finalen Showdown dem sadistischen Endboss eines Privatgefängnisses die Rechnung ausstellen (Tod), dann ballen wir die Faust um es zu feiern. Einen Knast werden die wenigsten von uns jemals von innen sehen. Um so mehr fasziniert uns was hinter geschlossenen Türen und in schmierigen Kellern vor sich geht. Knäste laden zum Phantasieren, Schockieren und Provozieren ein. Denn mit dem ersten Schritt durchs Gefängnistor, lässt man in der Regel nicht nur seine Freiheit zurück, sondern auch seine Menschlichkeit. Wenn da nicht Hoffnung durch Freundschaft wäre, und die Erkenntnis, dass jedes eingesperrte Tier hinter schwedischen Gardinen auch ein Mensch ist.

Und wir verabschieden ein geschätztes und geliebtes Podcastmitglied. Aber hört selbst.

Eure Celluleute,
alles für die Meute

 

Die Folge #64 ist mit:

  • Philipp
  • Khalil
  • Memo
  • Carsten

 

Shownotes:

0:09:40    Die Stimme des Volkes

|

0:11:35    Die Frau in den Dünen (1964) (Carsten)   [Trailer | IMDb | DVD]

 

0:25:50    Filmrunde (Knastfilme)

|

0:36:10    Die Verurteilten (1994) (Philipp)   [Trailer | IMDb | Blu-Ray | DVD]

0:43:05    Willkommen in der Hölle (1988) (Memo)   [Trailer | IMDb]

0:50:25    Get The Gringo (2012) (Carsten)   [Trailer | IMDb | Blu-Ray | DVD]

0:58:20    Gesprengte Ketten (1963) (Khalil)   [Trailer | IMDb | Blu-Ray | DVD]

1:07:50    Cell 211 (2009) (Philipp)   [Trailer | IMDb | Blu-Ray | DVD]

+ 14 Tage lebenslänglich (1997)   [Trailer | IMDb | DVD]

1:30:50   Die Klapperschlange (1981) (Carsten)   [Trailer | IMDb | Blu-Ray | DVD]

1:39:05   Der Gefangene von Alcatraz (1962) (Khalil)   [Trailer | IMDb | DVD]

 

 

1:56:05   Khalils Trashecke

 

Turkish Star Wars (1982)

 


Kategorisiert in:

Dieser Artikel wurde verfasst von am

  • kirby

    RIP Viktor

  • Bratze

    Und das Tragischste an dieser unglaublich traurigen Geschichte ist die Tatsache, dass wir jetzt niemals in den Genuss kommen werden die Heiligen Neun von Viktor zu erfahren. Der Mythos, die Legende, für immer wird sie verborgen bleiben.

    Wie konnte er nur von dieser Welt gehen ohne diese eine, endgültige Weisheit zu verbreiten. DIE HEILIGEN NEUN!
    Gott steh uns bei!

    Viktor mein Bruder – Ruhe in Frieden!

  • JMary

    Viktor Popp – UNVERGESSEN.

  • Leon da Garbo

    Ich hatte erst an Selbstmord gedacht, da ich ihn in den Kommentaren der 62 so ermahnen musste.

    An eine Tat aus Leidenschaft hätte ich nicht gedacht.

    RIP

  • FatNess

    Endlich ist die dumme Kunstschwuchtel weg. Jetzt ist der Podcast viel besser.

    Go Science-Fiction! Go Nolan!

    • why so serious

      SAG mal gehts noch?!??? Wie kannst du über einen verstorbenen podcaster so reden…

  • Scherg

    Baby come back!!!

  • Scherg

    Ich musste echt lachen als der Pieper im Outro drin war.

  • Michael M.

    Ricky :D

  • Kidro

    Ein Mann – Ein Wort – Eine Maschine – CARSTEN POHL.

  • kilian o.

    super, meine rezension wurde vorgelesen. da war ich ganz entzückt, made my day <3

  • Scherg

    Turkish Star Wars ist nur unter schweren Drogen zu ertragen.

  • Pingback: Run, Fatboy, Run (241) | Tonight is gonna be a large one.()

  • Lugetersch

    auch wenn es ein wenig spät kommt, aber den film kennt hier sicher kaum jemand

    „Let’s Go To Prison“ (zu deutsch „Ab in den Knast“)

    http://www.youtube.com/watch?v=SvLfSSULpEI

    es ist nicht der beste und lustigste film der welt (achja, ist eine knast komödie) und er lässt auch zugegeben in der zweiten hälfte recht stark nach, aber der anfang ist göttlich und ich schau ihn mir immer wieder gern an
    der perfekte film für langweilige sonntag nachmittage

  • Pingback: My Very Best Ping()


zurück nach oben